• Editorial

Editorial

17.01.2019

2018: 100 Jahre HEV Biel und Umgebung

Werte Mitglieder und Hauseigentümer/Innen

Das Jubiläumsjahr des HEV Biel und Umgebung neigt sich dem Ende entgegen. Die Aktion ‘jedes Mitglied wirbt ein neues Mitglied’ läuft noch bis Ende Dezember 2018. Falls es Ihnen gelingt, bis zum Jahreswechsel ein neues Mitglied zu werben, werden Sie im Frühjahr 2019 zu einem Ausflug mit dem neuen Schiff der BSG ‘Engelberg’ eingeladen.

Das Jubiläumsprogramm mit der GV vom 15. Mai 2018 im Kongresshaus Biel, der Delegiertenversammlung des HEV des Kantons Bern mit der Besichtigung unter kundiger Führung der Tissot Arena sowie der Filmmatinée für die ganze Familie im Kino Apollo am 2. September 2018 war ein voller Erfolg.

Der Kampf gegen die höhere Besteuerung und die ständig steigenden Kosten für die Wohneigentümer als Daueraufgabe des Hauseigentümerverbandes findet auch im nächsten Jahr statt.

Der Hauseigentümerverband versucht schon seit Jahrzehnten zu erreichen, dass der Eigenmietwert als ungerechte Besteuerung der Wohneigentümer abgeschafft wird. Damit geht es in den Kommissionen des eidg. Parlamentes zügig vorwärts.

Am 10. Februar 2019 stimmen die Stimmbürger des Kantons Bern über das neue Energiegesetz ab, wogegen der HEV des Kantons Bern erfolgreich das Referendum ergriffen hat. Wir laden Sie heute schon zu einer Podiumsdiskussion im Kongresshaus Biel am Dienstag, 15. Januar 2019, ein.

In einem Vortrag der Steuerverwaltung des Kantons Bern werden Sie am Montag, 9. September 2019, über die Erhöhung der amtlichen Werte und die angekündigte Revision und die Neuschätzung sämtlicher Liegenschaften im Kanton Bern orientiert.

Für die bevorstehenden Feiertage und zum Jahreswechsel wünsche ich Ihnen alles Gute, in der Hoffnung, dass die Besteuerung der Eigenmietwerte abgeschafft wird und die amtlichen Werte nicht oder nur massvoll erhöht werden.